Lange Zeit habe ich mich mit einem normalen Handy zufrieden gegeben. Nachdem ich mir das neue iPhone gekauft habe, stoße ich nun auf die üblichen Fragen. Eine der ersten Fragen war die nach dem kopieren von Bildern von dem iPhone auf den Mac ohne etwas direkt zu synchronisieren. Die Lösung ist überraschen einfach. (Zumindest unter OS X). Das Programm "Digitale Bilder", was auf dem System integriert ist, ermöglicht das direkte importieren der Fotos in einen beliebigen Ordner.

Neuen Kommentar schreiben