Ich muss es doch mal anmerken. Mozilla Firefox 1.0 ist echt ein cooler Browser. Er ist schlicht und hat aber sehr coole Funktionen. Ja, ich kenne auch Opera, finde aber trotzdem den Firefox besser. Man kann sich unter dem Adressfeld Buttons mit den wichtigsten Links anlegen (schon bekannt, aber gut), eine Suchfunktion, die die aktuelle Seite nach Wörtern durchsuchen kann, Popup-Blocker, der seit der letzten Version noch weiter verfeinert wurde, Thememanagar, Downloadmanager und das wohl wichtigste: Er hat nicht so viele Sicherheitslücken, wie M$ Internetexplorer. Für Webentwickler ist es sowieso empfehlenswert verschiedene Browser zum testen zu haben.