Anscheinend gab es wieder Stunk bei der Mambo Foundation. Das Entwicklerteam scheint erneut nahezu geschlossen abgezogen zu sein um einen neuen Fork mit dem Namen MiaCMS zu starten. Näheres dazu kann man auf nitsche.org und natürlich auf der Website zum Projekt selbst lesen.