Skype ist als App für das iPhone (iPod Touch) und für Blackberry da. An sich habe ich böses erwartet, als es heute morgen bereits etliche negative Rezensionen im iTunes-Store gab, die von regelmäßigen Abstürzen berichteten. Ich kann diese Beobachtungen mit meinem iPod Touch nicht bestätigen, wobei es in der Natur der Sache liegt, dass ich nicht alle Funktionen testen kann. Nimbuzz war für den Übergang ein adäquater Ersatz, hat jetzt jedoch ausgedient.
Das die Telekom nun direkt angekündigt hat, diese App zu blockieren, ist natürlich eine sehr fragwürdige Sache und die ersten negativen Kommentare ließen natürlich nicht auf sich warten.

Neuen Kommentar schreiben