Shoa.de, ein Portal umgesetzt mit Mambo, wurde für den Grimme Online Award 2005 in der Kategoerie Wissen und Bildung nominiert.


"Shoa.de ist ein gemeinnütziges Online-Projekt, das sich wissenschaftlich-didaktisch mit den Schrecken des Holocaust und seinen Folgen auseinandersetzt. Es ist das größte deutschsprachige Internetportal zum Thema Antisemitismus, Holocaust und Drittes Reich und hat monatlich über 180.000 Besucher. Shoa.de wird von über 80 ehrenamtlichen Autoren realisiert, verfügt neben Artikeln und Quellen über ein Diskussionsforum, einen Linkkatalog, einen Newsletter und zahlreiche Möglichkeiten bei dem Projekt mitzuwirken." (Quelle: Grimme Online Award 2005, die Nominierten, Wissen und Bildung)

Als Fan von Mambo freut es mich natürlich, dass ein mit Mambo umgesetztes Portal bei einem so wichtigem Award nominiert ist. Darüber hinaus finde ich die Thematik der Seite sehr wichtig und wollte darauf noch einmal gesondert hinweisen.