Seit einiger Zeit, was bei phpnuke nun wirklich nichts zu bedeutet, ist eine neue Version von phpnuke draußen und bereits wenige Tage danach wurde auf deutschen und anderen phpnuke-Seiten vor dieser Version (7.8) gewarnt. Nach wie vor sind keine wirklich tollen Neuerungenschaften zu verzeichnen und viele Module wurde seit ettlichen Version nicht mehr überarbeitet. Die mitgelieferten Templates sind bereits seit der Version 6 dabei und die Veränderungen die man als Nutzer wirklich merkt sind eher belanglos. Die Veränderungen, an denen stark gearbeitet wurden sind meist eher destruktiv, siehe das phpBB-Forum, was das modular aufgebaute System arg einschränkt. Das Forum steht nun nicht mehr alleine, sondern hängt mit der Benutzerliste und dem Messagessystem zusammen.

Es gibt inzwischen viele Systeme, die mindestens so viel können, wie phpnuke und weit aus besser programmiert sind. Nach wie vor ist bei phpnuke nicht zu erkennen, dass in naher zukunft das System xhtml-konform gestaltet wird.

Warum jetzt eigentlich diesen Artikel? Ganz einfach. Ich möchte noch einmal dazu aufrufen, dass wenn man phpnuke nutzt doch am besten die Version 5.5 nutzt. Sie ist einfach wesentlich aufgeräumter und SICHERER.

Aber warum überhaupt phpnuke. Nutzt doch lieber Mambo. In Mambo lässt sich sehr leicht ebenfalls das phpBB-Forum integrieren. Darüber hinaus gibt es mindestens so viele Support wie für phpnuke und das System ist um einiges umfangreicher.