Update: Blöcke verstecken und einige grafische Änderungen

Nun ist es auf jooon.de möglich die oberen Blöcke auszublenden. Dies soll erreichen, dass man beim lesen der Artikel weniger abgelenkt wird. Neben der neuen Funktion, die ein jQuery-Update erforderlich gemacht hat, habe ich einige Details, wie zum Beispiel die Anzeige der Artikelüberschriften und der Artikelinformation verändert. In den kommenden Tagen werde ich vermutlich noch etwas zu dem jQuery-Update schreiben. Neu ist ebenfalls die Silhouette unten rechts.

Die Skype App ist da!

Skype ist als App für das iPhone (iPod Touch) und für Blackberry da. An sich habe ich böses erwartet, als es heute morgen bereits etliche negative Rezensionen im iTunes-Store gab, die von regelmäßigen Abstürzen berichteten. Ich kann diese Beobachtungen mit meinem iPod Touch nicht bestätigen, wobei es in der Natur der Sache liegt, dass ich nicht alle Funktionen testen kann. Nimbuzz war für den Übergang ein adäquater Ersatz, hat jetzt jedoch ausgedient.

Was wird aus jooon.de?

So viel ist sicher, das nicht sehr alte Layout von jooon.de bekommt in naher Zukunft eine Überarbeitung, die Informationsarchitektur wird überdacht, die Inhalte neu sortiert und das System noch einmal neu aufgebaut. Das nunmehr seit vielen Jahren existierende Portal, soll wieder gestärkt werden und zu altem und neuem Rum kommen. Dabei soll es vor allem durch Qualität und nicht durch Quantität glänzen, modernen Kommunikationsmittel nutzen und diese angemessen einsetzen.

Seiten