Mein alter Garten

Vor einigen Jahren wurde diese Website veröffentlicht. Sie unterlag im Laufe der Jahre verschiedenen Veränderungen. Doch eins blieb immer gleich. Es war mein digitaler Garten, mein persönlicher Spielplatz. Hier wurde gespielt, getobt und auch mal gestürzt. Freunde wurden eingeladen, Kekse verteilt und geredet. Ich, der hier oft spielte, wurde größer, ernster und beschäftiger. Die Zeit, die ich im Garten verbrachte wurde weniger. Andere Aufgaben kamen.

Der letzte Satz des Buches

Mit dem ersten Satz eines Buches tauche ich langsam ab. Nach und nach steigt die Begeisterung. Ich lerne neue Charaktere kennen und werde an verschiedene Orte geführt. Ich darf teilhaben an den Geschehnissen. Mit jeder Seite tauche ich tiefer ab. Entwicklungen und Wendungen ziehen mich in Ihren Bann. Dann kommt das Finale mit seinem letzten Kapitel, der letzten Seite und schlussendlich dem letzten Satz. Auf einmal stehe ich wieder da. Die eigene Realität hat mich wieder.

Obacht, es ist ein Wikipedia

Wikipedia feiert seinen 10. Geburtstag und die Diskussion um die freie Enzyklopädie und dessen Qualitätsstandard ist nicht neu. Im Hochschulwesen trennen sich die Geister, in wie weit es legitim ist Wikipedia zu rate zu ziehen und sie somit als Quelle anzugeben. Das vermeintliche demokratische Grundprinzips von Wikipedia ist eher ein Theoriespiel, als dass es wirklich so genannt werden kann. (Relativ) Wenige Administratoren haben das letzte Wort. Es geht aber nicht darum, ob Wikipedia komplett ignoriert werden muss oder nicht. Es geht um die Art, wie es benutzt wird.

Wo sind meine Kopfhörer?

Kann mir mal jemand sagen wo meine iPod-Kopfhörer sind? Ich suche sie schon seit einiger Zeit. Ich achte ansonsten immer auf sie. Jede Jacke wurde schon durchsucht, die Matratze angehoben und unter einigen Zeitschriften geguckt. Aber sie sind verschwunden. Ich vermute das die böse Mainzelfrau sie versteckt hat oder wie hießen noch gleich die Figuren, die Nachts Ihr Schabernack treiben (oder war es Gutes, was sie tun?)?

Seiten