Der neue Weg von Mambo

Es gibt Trubel in der Mambo-Community. Nachdem die Miro eine Mambo Foundation gegründet hat ohne das Entwicklerteam mit einzubeziehen ist nun das Mamboteam zu recht sauer. Dies ist ein ungewöhnliches Vorgehen bei einem OpenSource-Projekt und hat anscheinend zu groö‚à´em ö√érger geführt. Es scheint so, als ob das Entwicklerteam von Mambo sich abwenden wird und auf dem aktuellen Mambo basierend einen eigenen Weg gehen möchte.